Die DAA zum Thema Flüchtlinge


Bedroht von Krieg und politischer oder religiöser Verfolgung sind momentan über 51 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht – so viele wie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr. * 

In der Bundesrepublik Deutschland wurden von Januar bis zum September 2015 303.000 Asylanträge gestellt. Bedingt durch die zahlreichen Konflikte und Krisen im Mittelmeerraum und auf dem afrikanischen Kontinent wird aber davon ausgegangen, dass es bald mindestens 800.000 Menschen sind, die in Deutschland Schutz suchen werden. **

Die Deutsche Angestellten-Akademie unterstützt die Asylpolitik der Bundesregierung grundsätzlich. Steht doch hinter der Aufnahme politisch und religiös verfolgter Menschen nicht nur die völkerrechtliche Verpflichtung der Genfer Flüchtlingskonvention, sondern auch ein im deutschen Grundgesetz geregelter Verfassungsrang.

Es ist uns deshalb eine Selbstverständlichkeit, mit zahlreichen von Staat und Unternehmen geförderten Projekten, Kursen und Arbeitsmarktdienstleistungen, die Aufnahme und Integration geflüchteter Menschen im gesamten Bundesgebiet zu unterstützen. Schafft doch Bildung allein die Basis, Zugang zu Neuem zu erlangen und sich mit den gegebenen gesellschaftlichen Voraussetzungen auseinanderzusetzen.

Eine gelungene Integration ist also unmittelbar davon abhängig, wie Spracherwerb und vorhandene Job-Potenziale in Einklang gebracht werden und in eine gemeinsame, gleichermaßen für die Gesellschaft und das Individuum sinnvolle Strategie umgesetzt werden können.

In diesem Zusammenhang bietet die Deutsche Angestellten-Akademie neben Sprachkursen und beruflichen Anerkennungs- und Angleichungsverfahren, auch berufsspezifische Integrationsleistungen, die eine schnelle und nachhaltige Einbindung geflüchteter Menschen in die Gesellschaft beschleunigen sollen.

Im Kontext der aktuellen Entwicklung steht die DAA für Toleranz und Achtung der Menschenwürde eines jeden, der in unser Land kommt und vorübergehend oder auf Dauer unserer Hilfe und unseres Schutzes bedarf.

Die DAA tritt aber auch dafür ein, die berufliche Integration der aus Krisengebieten geflüchteten Menschen zu beschleunigen. Benötigen doch gerade durch Krieg und Verfolgung traumatisierte Menschen Sicherheit und eine sinnvolle Perspektive. Schnelle Anerkennungsverfahren und berufliche Integrationsmaßnahmen stabilisieren und können dazu beitragen, mitgebrachte signifikante Ressourcen, Fähigkeiten, Stärken und Bildung für den deutschen Arbeitsmarkt nutzbar zu machen.

In diesem Sinn begrüßen wir alle geflüchteten Menschen in den Kundenzentren der DAA.

  * Zahlen/UNHCR Global Trends Report 2016
** Zahlen/Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

zurück zum Überblick Angebote